Seelenhappen sind teuflische Leckereien die sich selten in sterbliche Gefilde verirren, und noch seltener in sterbliche Münder. Und das aus gutem Grund. Seelenhappen sind kein Essen um die Seele baumeln zu lassen sondern tatsächlich Essen aus roher Seelenenergie. Während deren Besitz in zivilisierter Gesellschaft eher kritisch gesehen wird können sie denen, die bereit sind sich mit einer kleinen Stimme in ihrem Kopf abzugeben, große Vorteile verschaffen.

Warum Seelenhappen?

Während das Rohmaterial – Seelen – ausreicht um Teufel und Dämonen das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen, haben Seelenhappen eine Nebenwirkung, die sie unter Unholden beliebt machen – und für Sterbliche hilfreich. Sie tragen ein Fragment von Persönlichkeit mit sich.

Ernsthaft, warum Seelenhappen?

Wenn es von einem Sterblichen eingenommen wird verlässt das Seelenfragment die unschuldig aussehenden Zuckerhülle und sickert in den Geist seines Wirtes. Dort entfaltet es einen Askpekt seiner früheren Persönlichkeit. Dieser Effekt, auch wenn er anfangs angsteinflößend und für viele unangenehm ist, dauert üblicherweise nicht länger als ein paar Tage.

Mehr als eine merkwürdige Präsenz im Hinterkopf wird der Splitter Seelenenergie dann anfangen mit der Person zu kommunizieren, die ihn gegessen hat. Und hier fängt der Spaß an. Seelenhappen guter Qualität bieten wertvolle Einsichten und Hinweise.

Diese Stimmen können Hilfe bieten auf Gebieten, in denen der Wirt keine Kenntnisse oder Erfahrungen hat. Das macht sie zu einem wertvollen Werkzeug für eine Vielzahl verschiedener Unternehmer, von Einbrechern bis hin zu Diplomaten.

Wo kann man Seelenhappen finden?

In der Theorie kann jeder Seelenhappen zubereiten. Die Tatsache, dass man dafür die Seele eines Sterblichen benötigt macht den Vorgang allerdings für die meisten normalen Wesen ziemlich unmöglich.

Mehr darüber findest du in „Soul Snacks – A Fiendish Delight„, einer Rollenspiel-Erweiterung von Walking Papercut – bisher nur auf Englisch. Verfügbar ab sofort auf Itch.io auf „zahl was du willst“-Basis. Lass mich wissen was du denkst!

Nebenbei bemerkt, dieses Produkt enthält keinerlei Bilder. Das ist etwas, das ich gerne ändern würde. Auch wenn du nichts dafür bezahlen muss würde ich es sehr zu schätzen wissen wenn du zahlst was es dir wert ist um meine Arbeit zu unterstützen. So kann ich dann in Zukunft Künstler unterstützen und Bilder zu meinen Produkten hinzufügen. Danke im Voraus!

Wie es weiter geht

Ich habe noch ein paar mehr Ideen bezüglich Seelenhappen, und ein paar davon findet ihr in diesem Artikel. Und es kann immer noch mehr kommen! Schau ab und zu auf diese Seite oder, noch besser, abonniere meinen Newsletter. Bis dahin kannst du dich hier gerne weiter inspirieren lassen.

Bis zum nächsten Mal, sei Inspiriert!

Subscribe to Walking Papercut!

Subscribe to stay up to date!

Thank you for subscribing.

Something went wrong...